Jugendliche an Silvester „voll und ganz auf der Höhe“